Medienpädagogik

20190826

Dass die Herzenskinder ziemlich gut aufgestellt sind, was die Nutzung moderner Medien angeht, mag den Einen oder Anderen überraschen.Tatsache ist aber: Wir glauben, dass in der heutigen Zeit die sogenannten elektronischen Miterzieher eine entscheidende Rolle spielen. Und dass wir unsere Kinder und Jugendlichen dafür frühzeitig fit machen müssen. Deshalb hat unser Hausleiter Herr Dornheim im November 2018 an einer Fortbildung zum Thema „Medienpädagogik“ teilgenommen. Und seitdem probieren wir im Haus und in der Gruppe immer mal wieder etwas Neues aus.

Der neueste Trend ist das „Werwolf“ Spiel, das sicher viele von Ihnen noch aus ihrer eigenen Jugend kennen. Zu diesem Spiel gibt es mittlerweile eine entsprechende App, welche die*den Erzähler*in ersetzt, und den Kindern die Möglichkeit bietet, interaktive Prozesse medial zu erleben. Die Spannung ist groß, wenn die Dorfbewohner einschlafen und die Werwölfe erwachen. Wen hat es diese Nacht wohl erwischt?