Festliche Einweihung des Herzenskinder-Hauses in Hagen-Eilpe

Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde am Sonntag, den 10. September 2017 das erste Herzenskinder-Haus in Hagen-Eilpe eingeweiht. Mehr als 20 Messdiener im Altarraum und mehrere hundert Gottesdienstbesucher füllten die Herz-Jesu-Kirche fast bis auf den letzten Platz. Pater Bernd Heisterkamp osfs betonte in seiner Festpredigt, dass es nicht bei einem einzelnen „Tag der offenen Tür“ zu diesem besonderen Anlass bleiben wird, sondern dass die Gemeinde sich auch in Zukunft über ein „Haus der offenen Tür“ freuen darf, in dem Gäste jederzeit willkommen sind. Zahlreiche Besucher nutzten dann auch gleich im Laufe des Tages die Gelegenheit, das neu gestaltete Haus in Augenschein zu nehmen. Für viele war es eine Überraschung, ihr altes Pfarrhaus so bunt und farbenfroh zu finden. Frau Humpert-Henke vom Kirchenvorstand Herz Jesu überreichte als Geschenk zur Einweihung Bilderrahmen für die zukünftigen Bewohner, in denen diese ihre schönsten Erlebnisse im Herzenskinder-Haus für die Zukunft in Erinnerung behalten können. Nach dem Gottesdienst ließen Kinder und Erwachsene symbolisch Luftballons in Herzform in den Himmel steigen – verbunden mit vielen guten Wünschen und Gebeten für die Zukunft.

Fortschritte im Herzenskinder-Haus

Die Renovierungsarbeiten im Herzenskinder-Haus gehen zügig voran. Alle arbeiten mit Feuereifer dafür, dass zum Tag der offenen Tür alles fertig wird. Wir zeigen hier nur ein paar erste Eindrücke aus dem Inneren des Hauses. Soviel darf aber schon verraten werden: Es wird ziemlich bunt werden. Wie es genau aussieht, davon kann man sich dann am nächsten Sonntag, nach dem Festhochamt, persönlich überzeugen. Der Gottesdienst beginnt um 10:00 Uhr, anschließend sind alle Interessierten zu einem Rundgang durch das Haus und zu Gesprächen mit Mitarbeiter(inne)n, ehrenamtlichen Helfer(inne)n und den Mitgliedern des Trägervereins eingeladen.